* Startseite     * Archiv








Jahresende

Ich sollte mir Gedanken über mein Image machen:
Vor ein paar Wochen auf dem Weg zu meinem Nebenjob passierte etwas komisches. Mein Nebenjob ist im 4. Stock und nach einem stressigen Tag nehme ich doch mal den Aufzug anstatt zu laufen. Ein Mädel von der Gastro, die im Erdgeschoss arbeitet, kommt mir entgegen, während ich am Aufzug warte. Sie hat 3 Kästen oder ähnliches Gerümpel in der Hand.

Sie lächelt,
Ich lächele...
Unsere Blicke treffen sich...
Naja ihr wisst was ich meine!

Der Aufzug kommt: Ich mache ihr die Tür auf, Sie drückt den Knopf im Aufzug für "Keller". Darauf meinte sie:"Jetzt musst du wohl noch mit in den Keller fahren".
Ich antwortete, das dies nicht schlimm sei und wollte den Knopf für die 4. Etage drücken. An jedem Etagenknopf waren die Ärtzte, Gastros,... aufgezählt, dass man als normaler Aufzugsbenutzer keinen Fehler machen kann. Nur am 4. Stock, da war nur ein Artztschild eines Nevenartztes für schlimme Fälle. Meine Arbeitstelle war also nicht aufgeführt.
Ich drücke den Knopf für die 4. Etage, immer noch lächelnd und mich mit dem Mädel unterhaltend...
Sie sieht das ich scheinbar zu einem Nervenartzt fahre... und die Unterhaltung war beendet!
-> SUPER!
... Neues Jahr, neues Image?
27.12.06 18:07


bloggen wird zur Gewohnheit?

Was sollte man sich vornehmen für das neue Jahr?

Und wo sollte man solche Vorsätze überhaupt fassen?

Fragen über Fragen, dass kurz vor Silvester




Ich glaube, ich fasse mir den Vorsatz ein Buch mit dem Titel:

"Wissenschaftliches Arbeiten mit MS-Paint" zu verfassen.
28.12.06 19:32





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung